Verhütungsmittelfond

Beantragung von anteiliger Kostenübernahme für Verhütungsmittel

Darmstädter Bürgerinnen und Bürger, die über wenig Einkommen verfügen können eine anteilige Kostenübernahme für Verhütungsmittel beantragen. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt möchte somit eine selbstbestimmte Sexualität fördern, und den Anteil ungewollter Schwangerschaften, die durch fehlende finanzielle Mittel entstanden sind senken, ebenso wie die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche. Eine Antragsstellung ist über donum vitae Darmstadt möglich.

Leistungsberechtigt sind Bezieherinnen und Bezieher nach dem SGB II, SGB XII und
AsylbLG mit Erstwohnsitz in Darmstadt.

Auch für Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg ist die Beantragung von Kostenübernahme von Verhütungsmitteln nun möglich!

Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie!

Tel: 06151-279 39 41

donum vitae Darmstadt

Cookie Einstellungen

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Anbieter:

Donum Vitae

Datenschutz

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.

Anbieter:

Google

Datenschutz